Diskussionsrunde Intravaskulärer Ultraschall: Implementierung Und Anwendungsmöglichkeiten Überblick

Published: 03 November 2017

  • Views:

    Views Icon 282
  • Likes:

    Heart Icon 0

Overview

Full programme

  • Views:

    Views Icon 282
  • Likes:

    Heart Icon 0

Overview

Während der Frühjahrstagung der DGK 2017 in Mannheim, wurde durch „Radcliffe Cardiology“, in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Interventional Cardiology Review (ICR)“, eine Diskussionsrunde mit dem Schwerpunkt „Intravaskulärer Ultraschall-Implementierung und Anwendung" aufgezeichnet.

Die Diskussion wurde durch Herrn PD Dr med Johannes Rieber (München,DE) moderiert und durch die Experten Herr Prof Dr med Volker Klauss (München, DE), Herr Prof Dr med Michael Haude (Neuss, DE) und Herrn Prof Dr med Gerald Werner (Darmstadt, DE) begleitet.

Die Veranstaltung ist unterteilt in 6 Teildiskussionen mit folgenden Schwerpunkten:

Die Diskussionsrunde richtet sich an deutschsprachige Ärzte, speziell an interventionell tätige Kardiologen. Interventionell tätige Angiologen und Ärzte, die nicht interventionell tätig sind, können hier ebenfalls wertvolle Informationen erlangen.

Auch das Assistenzpersonal in diesen Bereichen ist herzlich eingeladen, diese Diskussionsrunde zu verfolgen.

 

 

Lernziele

Die Lernziele stellen sich wie folgt dar:

  • Bedeutung und Nutzen des IVUS
  • Überblick zur Studienlage
  • Empfehlung der Leitlinien und Erlöslage
  • Berücksichtigung der Technologie in die zukünftige Interventionelle Ausbildung

Zielpublikum

  • Dieses Symposium richtet sich an deutschsprachige Kardiologen im interventionellen und nicht interventionellen Bereich. Ärzte anderer Fachbereiche und interessiertes Assistenzpersonal können hier ebenfalls wertvolle Informationen erlangen.

Series overview

Part 1

SESSION 1

Part 2

SESSION 2

Part 3

SESSION 3

Part 6

SESSION 6

Faculty Biographies

Johannes Rieber

View full profile

Volker Klauss

Praxis Kardiologie Innenstadt; München, DE

View full profile

Michael Haude

View full profile
Gerald Werner

Gerald Werner

MD

Professor Gerald Werner has been Director of Cardiology and Intensive Care at the Darmstadt Clinic, a teaching hospital of the University of Frankfurt, since 2005. This post followed a period of 7 years as Professor of Cardiology at the Friedrich Schiller University Jena, where he was Deputy Director of the Cardiology Department and Head of the catheter laboratory. Prior to this, Professor Werner held other positions at the University of Göttingen (Georgia Augusta) including Consultant in internal medicine-cardiology and Head of the echo cardiology laboratory.

Professor Werner’s research interests focus on the interventional therapy of coronary artery disease, including intravascular ultrasound, chronic total occlusions (CTOs) and collateral physiology, and the applications of lasers in interventional cardiology. He is a pioneer of coronary imaging by ultrasound; his earliest publications in this field date back to 1991, and he was among the first to describe the…

View full profile